top of page
  • AutorenbildMeike Strohbach

Pause für mich - zentrieren & verbinden



Ich warte


und lasse den Raum auf mich zukommen


immer wieder neu


von vorn,

von weit rechts 

und weit links,


so habe ich an Präsenz gewonnen.


Weiter sehend atme ich in Rumpf und Rücken

er füllt all die Lücken

macht mich ganz und wach

für das, was ist.


Ich kann es nun sehen,

muss nicht direkt mitgehen

sondern lasse geschehen,

mich unberührt atmen

                und verstehen,

dass ich nicht muss

so bin ich im Fluss.


Dann entscheide ich frei,

„so" bin ich jetzt dabei

oder auch nicht

… und lasse die Absicht frei


Kleinen Inspiration für Deinen Alltag, nicht sofort zu reagieren, sondern Dich zu spüren, zu atmen und mit dem Raum zu verbinden. Dann kann Aufregung verschwinden. Du bist bei allem mehr dabei, und Deine Entscheidungen und Bewegungen werden frei...

Ende Mai 2024


Alexander-Technik mit Meike Strohbach

Ein Rücken fürs Leben - unterstützt und leicht bewegen

Souverän auftreten, singen und sprechen - Präsenz wecken

Leichter Musizieren - Klang duplizieren, Lampenfieber reduzieren


Einzelarbeit:

In Berlin Prenzlauer Berg und Online, kontakte mich gern unter alexandertechnik@meikestrohbach.de


Nächster Kurs Anfang Juni:


Wenn Du mehr über die Alexander-Technik für MusikerInnen und SängerInnen erfahren möchtest, schau doch auf meiner website:


 

4 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page